Führungen

Das Innere der Höhlenburg ist nur mit einem Burgführer zugänglich, welcher auch Kerzen verteilt. Ihr Licht und das der mitgebrachten Taschenlampen sorgen für eine gespenstische Stimmung - so richtig passend für die gruseligen Geschichten, die der Führer zu erzählen weiß.

Folterkammer, Brunnenschacht, in der Feinde hinabgestürzt wurden, Waltraudzimmer, Gänge, die kilometerweit bis zu umliegenden Ortschaften führten und vieles mehr gibt es zu bestaunen.

Führungszeiten für 2020

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie und der beengten Situation innerhalb der Höhlenburg können wir aktuell leider keine Burgführungen anbieten. Wir bitten um Ihr Verständnis.